Schwangerschaft

Frauenarzt-Praxis Düsseldorf Kaiserswerth: Schwangerschaft

Wir legen in unserer Praxis großen Wert auf eine umfassende  und kompetente Beratung und Betreuung in der Schwangerschaft.

Gesichtsprofil 31. Woche
4 Kammer Blick des kindl. Herzens
Nabelschnur

Es liegt uns am Herzen, die Schwangerschaft als positives Erlebnis zu begleiten und nicht als neun Monate dauerndes Risiko aufzufassen. Gerade deshalb setzen wir in allen Behandlungsräumen modernste Technik (High End Ultraschall) ein, um eine möglichst umfassende Betreuung selbst durchführen zu können, ohne Sie unnötig überweisen zu müssen.

 
Zur Mutterschaftsvorsorge gehören neben den regelmäßigen klinischen Kontrollen sowie Beratungen eine Reihe von Laboruntersuchungen, in bestimmtem Umfang Ultraschall sowie ggf. Kontrollen der kindlichen Herzaktion (CTG) und der Wehentätigkeit. Daneben gibt es jedoch noch eine ganze Reihe weiterer, sinnvoller Untersuchungen, die leider nicht regelhaft zur Mutterschaftsvorsorge gehören. Diese können im Einzelfall die Sicherheit für Mutter und Kind erhöhen, oder Ihrem verständlichen Wunsch nachkommen, Ihr Baby in seiner Entwicklung zu beobachten. 
 
Zu Anfang der Schwangerschaft lassen wir Ihnen ausführliches Informationsmaterial über die Schwangerschaft zukommen und im nächsten Gespräch werden wir Sie individuell beraten und Sie können entscheiden, welchen Umfang Ihre persönliche Schwangerschaftsvorsorge haben soll und welche Untersuchungen Ihnen wichtig sind!
 
Wir werden Ihnen diese Untersuchungen im Bereich "Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)" vorstellen. Eine kurze Übersicht aller Untersuchungen zeigt die unten aufgeführte Tabelle: Bei Besonderheiten während der Schwangerschaft oder bei Risikoschwangerschaften können sich natürlich Abweichungen ergeben. 

SSW
(Schwanger-
schafts-
woche
Untersuchungen
(US = Ultraschall
U = vag. Unters., Urin, Blutdruck
Erweiterte Unter-
suchungs-
möglichkeiten
(IGeL)*
Bedenken
6-10U, US, Blutentnahme, Mutterpass anlagen, Chlamydienscreening, Zytolog. AbstrichToxoplasmose, Varizellen, Cytomegalie, Parvovirus, TSHFolsäure, Jod zuführen, rohes Fleisch, roher Fisch, Rohmilchkäse meiden
U, 1. Screening US  
12-14 Ersttrimester-
Screening, ggf. NIPT( nicht invasive praenatale Tests)
 
16U, ggf. Amniozentese (Fruchtwasseruntersg.)US, AFP, Kontrolle Cytomegalie 
19-222. Screening US, U keine Kinder mitbringen weg. ausführlichem US, ggf. Anmeldung Geburtsvorbe-
reitungskurs
25U, Blutuntersuchung, Diabetestest,

US, Farbdopplerunters., 3D Ultraschall, Kontrolle Cytomegalie,Toxoplasmose,

 
28-29U, ggf. CTG, ggf. Anti-D ProphylaxeUS,  3D USbei rh neg. Pat. Anti-D Spritze
29-32U, ggf. CTG, 3. Screening US, Blutabnahme Hepatitis-
serologie
  
34/35U, ggf. CTGUS, 3D Ultraschall,Toxoplasmose,Beginn Mutter-
schutz, Beschei-
nigung f. Arbeit-
geber, Anmeldung
im Krankenhaus
36-37U, ggf CTGAbstrich auf Gonorrhoe und Streptokokken, AkupunkturMagnesium absetzen
38-39U, ggf. CTGUS, Akupunktur 
40U, ggf. CTGAkupunktur 
über Termin:
alle 2 Tage
CTG, ggf. U, ggf. Amnioskopie (Fruchtwasserspiegelung  

* Die erweiterten Untersuchungsmöglichkeiten sind bei unauffälligem Schwangerschaftsverlauf und fehlenden Schwangerschaftsrisiken keine Kassenleistung und müssen daher nach GOÄ privat bezahlt werden.      

Sport in der Schwangerschaft
 
Viele Patientinnen fragen uns wegen Sport in der Schwangerschaft. In dem unten aufgeführten Schema stehen für mehrere Sportarten Empfehlungen, abhängig vom Schwangerschaftsalter. Allgemein gilt, dass bei sportlicher Betätigung in der Schwangerschaft der Körper nur bis zu ca. 70% des maximalen Leistungsvermögens belastet werden soll. Als einfache Faustregel gilt: Die Schwangere soll bei allen sportlichen Betätigungen in der Lage sein, sich dabei noch mühelos unterhalten zu können. 
 

1.-13.
Woche
14.-16.
Woche
27.-40.
Woche
JoggenSmileySmileySmiley
SchwimmenSmileySmileySmiley
Skilauf alpinSmileySmileySmiley
SkilanglaufSmileySmileySmiley
KrafttrainingSmileySmileySmiley
ReitenSmileySmileySmiley
YogaSmileySmileySmiley
WalkingSmileySmileySmiley
Bergsteigen*SmileySmileySmiley
WandernSmileySmileySmiley
SurfenSmileySmileySmiley
GolfenSmileySmileySmiley
TauchenSmileySmileySmiley
AerobicSmileySmileySmiley
RadfahrenSmileySmileySmiley
MarathonSmileySmileySmiley
SegelnSmileySmileySmiley
Mannschaftsspiele SmileySmileySmiley
Inline-SkatingSmileySmileySmiley
KampfsportartenSmileySmileySmiley

Smiley  sehr zu empfehlen                               * nicht höher als 2.500 m
Smiley  möglich
Smiley  abzuraten

Kontakt

Gemeinschaftspraxis im Klemensviertel
Am Kreuzberg 3, 40489 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 179985-0
Privatsprechstunde: 0211 - 179985-20

Sprechzeiten

Montag08:00 - 13:00 u. 15:00 - 20:00 h
Dienstag08:00 - 13:00 u.15:00 - 20:00 h
Mittwoch08:00 - 13:00 u.16:00 - 20:00 h
Donnerstag08:00 - 13:00 u.15:00 - 18:00 h
Freitag08:00 - 13:00 u.13:00 - 16:00 h

Onlinetermine

Hier können Sie online Ihren Arzttermin vereinbaren.

Online-Termin buchen